Pressemitteilung – Strandanimation startet ab 3. Juni

Gewohntes Programm an Nord- und Südstrand | 2. Juni 2021


Da der Inzidenzwert am 3. Juni sieben Tage unter der Grenze von 35 liegt, kann die Strandanimation der Nordseeheilbad Borkum GmbH mit ihrem gewohnten Programm an Nord- und Südstrand stattfinden. Teilnehmen dürfen Borkumer und Gäste jeden Alters.

Auch wenn die Inzidenzen rückläufig sind und sich alle Beteiligten auf die tollen Einheiten am Strand freuen, müssen die Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin eingehalten werden. Zusätzlich sollen sich alle Teilnehmer über die Luca- oder die Frida-App einloggen, um eine lückenlose Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten. Sollte der Kurs wetterbedingt nicht draußen stattfinden können, so wird der Kurs in der Spielinsel stattfinden und die Teilnehmeranzahl ist aufgrund der aktuell geltenden Corona-Regeln auf 23 Personen begrenzt. Benötigt wird ein sehr großes Handtuch, welches die zur Verfügung gestellte Matte vollständig abdeckt. Eine Registrierung über Luca oder Frida ist ebenfalls Pflicht. Sollte es zu Inzidenzwerten über 35 kommen, so informiert die NBG erneut.

„Wer unsere Strandanimateure kennt, weiß wie sehr sie darauf brennen, endlich wieder mit unseren Gästen und den Borkumern am Strand, an der frischen Luft, Sport zu treiben. Endlich geht es wieder los“, freut sich Peter Schöpel, Bereichsleiter Sport und Vitalität. Der aktuelle Plan für die kommende Woche wird immer freitags an der Tourist Information und den Stränden ausgehängt. Zusätzlich ist er online auf borkum.de einsehbar.

Download

Hier finden Sie weitere Inhalte zu diesem Beitrag: